Tipp24 SE: Bericht über das erste Halbjahr 2013

Aug 08, 2013 11:12 AM


Tipp24 SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

08.08.2013 / 09:12


 

Tipp24 SE im ersten Halbjahr 2013 weiterhin erfolgreich - Ausblick für Geschäftsjahr 2013 bestätigt

- Umsatz EUR 76,4 Mio. - bereinigter Umsatz EUR 65,7 Mio.

- EBIT EUR 21,4 Mio. - bereinigtes EBIT EUR 15,6 Mio.

- Sitzverlegung nach London beschlossen

(Hamburg, 8. August 2013) Im ersten Halbjahr 2013 setzte die Tipp24 SE ihre unverändert erfolgreiche Entwicklung fort. Während der nahezu vollständig im Ausland erwirtschaftete konsolidierte Umsatz um 12,1 Prozent auf EUR 76,4 Mio. (Vorjahr: EUR 68,2 Mio.) stieg, erreichte das konsolidierte EBIT mit EUR 21,4 Mio. nicht das Vorjahresniveau von EUR 38,5 Mio.. Dieser Vorjahreswert enthielt ergebnissteigernde Sondereffekte in Höhe von EUR 18,2 Mio., die durch den Spin-off der Lotto24 AG entstanden waren. Die EBIT-Marge verringerte sich aus den gleichen Gründen von 56,5 auf 28,1 Prozent. Entsprechend lag auch das Konzernergebnis mit EUR 15,4 Mio. unter dem Vorjahreswert (EUR 30,0 Mio.). Das Ergebnis je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen belief sich im Berichtszeitraum auf EUR 1,89 (EUR 3,65).

Bereinigt um die statistischen Abweichungen vom Erwartungswert der Gewinnauszahlungen übertrafen die konsolidierten Umsatzerlöse mit EUR 65,7 Mio. das Vorjahresniveau von EUR 63,1 Mio., das bereinigte EBIT betrug EUR 15,6 Mio. (EUR 36,8 Mio.).

Andreas Keil, Finanzvorstand der Tipp24 SE: 'In unserem Geschäft können Umsatz und Ergebnis stark durch Abweichungen vom Erwartungswert der Gewinnauszahlungen beeinflusst werden, was sich im ersten Halbjahr 2013 in Höhe von EUR 5,8 Mio. positiv auf das EBIT ausgewirkt hat. Diese positiven Abweichungen lassen sich allerdings nicht in die Zukunft übertragen. Da wir im zweiten Halbjahr zudem einen großen Teil der geplanten Mehrkosten aus dem Aufbau neuer Geschäfte, dem Umbau der Sicherungsstruktur des Zweitlotteriegeschäfts und der Überarbeitung der IT-Plattform erwarten, halten wir an der Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr in einer Bandbreite zwischen EUR 20 und 30 Mio. fest.'

Sitzverlegung der Tipp24 SE nach Großbritannien beschlossen


Am 28. Juni 2013 hat die Hauptversammlung der Tipp24 SE der Verlegung des Unternehmenssitzes nach London, die das Unternehmen als Konsequenz seiner strategischen Ausrichtung mit Fokus auf das internationale Geschäft plant, zugestimmt.

Um für das internationale Geschäft bestens aufgestellt zu sein, wurde die Verstärkung der Führungsebene konsequent weiterverfolgt: Nach der im Februar erfolgten Erweiterung des Vorstandes um Andreas Keil hat Dr. Helmut Becker am 1. Juni 2013 seine Tätigkeit als Marketingvorstand aufgenommen. Mit seinen bei namhaften Unternehmensberatungen und Internetkonzernen gesammelten langjährigen Erfahrungen gibt er Tipp24 für das internationale Wachstum wesentliche Impulse.

Ausblick für 2013 bestätigt

Die Tipp24 SE erwartet für 2013 unter Berücksichtigung von Preissteigerungen einen Umsatz von EUR 130 bis 140 Mio. und ein EBIT zwischen EUR 20 und 30 Mio. Diese Prognose berücksichtigt sowohl die Kosten für die Anpassung der Sicherungsstruktur im Zweitlotteriegeschäft als auch zusätzliche Kosten für die Vorbereitung neuer Geschäfte in Höhe von insgesamt ca. EUR 15 Mio.. Die angegebenen Umsatz- und EBIT-Korridore tragen auch den statistischen Fluktuationen bei den Gewinnauszahlungen im Zweitlotteriegeschäft Rechnung.

Der vollständige Quartalsbericht ist auf der Website der Tipp24 SE (www.tipp24.de) im Bereich Investor Relations veröffentlicht.

Quartalsvergleich: Q. II 2013/2012

in TEUR Q2 / 2013 Q2 / 2012 Veränderung in Prozent Q2 / 2013 bereinigt Q2 / 2012 bereinigt Veränderung in Prozent
Umsatzerlöse 39.051 32.758 19,2 33.409 31.073 7,5
EBIT 9.396 26.479 - 64,5 6.337 26.314 - 75,9
Konzernergebnis 6.396 21.305 - 70,0 - - -
 

Halbjahresvergleich: 2013/2012

in TEUR HJ / 2013 HJ / 2012 Veränderung in Prozent HJ / 2013 bereinigt HJ / 2012 bereinigt Veränderung in Prozent
Umsatzerlöse 76.424 68.194 12,1 65.737 63.058 4,2
EBIT 21.441 38.527 - 44,3 15.609 36.842 - 57,6
Konzernergebnis 15.398 30.034 - 48,7 - - -
 

Über die Tipp24 SE: Die Tipp24 SE wurde im September 1999 gegründet und hält Beteiligungen an einer Reihe von Gesellschaften in Spanien und Großbritannien, die die Teilnahme an Glücksspielen aus dem Lotteriebereich über das Internet ermöglichen, insbesondere über die Websites www.ventura24.es, www.mylotto24.co.uk und www.tipp24.com. Seit Gründung bis Ende 2008 vermittelte die Tipp24 SE mehr als 1,5 Milliarden Euro an staatliche Lotteriegesellschaften, zuletzt mehr als 330 Millionen Euro pro Jahr. Nach dem erfolgreichen Börsengang in 2005 (Prime Standard) wurde das Unternehmen im Juni 2009 in den SDAX aufgenommen. Im Juli 2012 wurde das deutsche Online-Vermittlungsgeschäft erfolgreich per Spin-off von der Tipp24 SE abgespalten und als Lotto24 eigenständig an der Börse notiert. Im Dezember 2012 stellte die Tipp24 SE mit der Beteiligung an der britischen Geonomics Global Games Limited die Weichen für den Ausbau des internationalen Geschäfts.

Pressekontakt:
Tipp24 SE
Andrea Fratini
Head of Media and Public Relations
Tel.: +49 (0)40 32 55 33 660
E-Mail: presse@tipp24.de
Internet: www.tipp24.de/presse/



Ende der Corporate News


08.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



224839  08.08.2013