Tipp24: Zum zwölften Mal bestes Ergebnis der Unternehmensgeschichte

Mar 27, 2012 11:51 AM


Tipp24 SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis

27.03.2012 / 09:51


- EBIT-Wachstum auf 51,9 Mio. Euro

- Konzernumsatz erreicht Rekordwert von 139,3 Mio. Euro

(Hamburg, 27. März 2012) Zum zwölften Mal in Folge erzielte die Tipp24 SE 2011 das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte: Der konsolidierte Umsatz erreichte mit einer Steigerung von 36,7 % seinen Rekordwert bei 139,3 (Vorjahr: 101,9) Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 58,8 % auf 51,9 (32,7) Mio. Euro überproportional zu, die EBIT-Marge stieg um 5,2 %-Punkte von 32,1 % auf 37,3 %. Das Konzernergebnis erhöhte sich um 85,9 % auf 36,3 (19,6) Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen beträgt 4,80 (2,85) Euro. Zum Jahresende belief sich der wirtschaftliche Finanzmittelbestand auf rund 129 Mio. Euro.

Analog zu der Entwicklung in den vergangenen Jahren war das Auslandssegment mit 141,5 (103,7) Mio. Euro Umsatz und einem EBIT von 60,0 (40,2) Mio. Euro maßgeblich für die Geschäftsentwicklung verantwortlich. Das deutsche Segment trug zum Umsatz lediglich 0,6 (0,6) Mio. Euro bei und zum EBIT -8,8 (-6,4) Mio. Euro.

Das Geschäftsmodell der Skill-Based-Games in Deutschland konnte nicht nachhaltig an die Profitabilität des Kerngeschäfts von Tipp24, der Online-Vermittlung von Lotto, anknüpfen. Auch um sich strategisch auf das Lotteriegeschäft zu konzentrieren, hat Tipp24 sich entschieden, die Skill-Based-Games-Aktivitäten zu veräußern.

Lichtstreifen am regulatorischen Horizont - kein grünes Licht für Glücksspielgesetz der 15 Länder

Schleswig-Holstein hat Anfang des Jahres als Vorreiter den Markt für die Online-Vermittlung wieder geöffnet - auf Basis des einzigen deutschen von der EU notifizierten Gesetzes. Für den Gesetzesentwurf der anderen 15 Bundesländer hingegen gibt es weiterhin kein grünes Licht. Die EU-Kommission kritisiert in ihrer aktuellen Stellungnahme der letzten Woche unter anderem die Vielzahl der erforderlichen Erlaubnisse, die für die Online-Vermittlung von Lotto erforderlich sind. Sie wiederholt, dass Beschränkungen nur der Sucht- und Kriminalitätsbekämpfung dienen dürfen.

Dr. Hans Cornehl, Vorstandsvorsitzender der Tipp24 SE: 'Es ist nicht mehr haltbar, umfangreiche Verbote für private Lotto-Anbieter mit Suchtgefahren zu begründen. Eine Lottosucht gibt es schlichtweg nicht, dies ist mittlerweile auch gerichtlich bestätigt. Darüber hinaus ist es versäumt worden, die Ausführungsgesetze der 15 Länder, die uns bis heute in unseren Grundfreiheiten beschränken, zu notifizieren - damit sind diese auch formal unanwendbar. Höchste Zeit, gewerblichen Lotto-Vermittlern wieder einen europarechtskonformen, diskriminierungsfreien Zugang zum Markt zu gewähren.'

Lotto24: Neustart auf dem deutschen Markt

Angesichts dieser aus Unternehmenssicht vielversprechenden Rahmenbedingungen ist Tipp24 in diesem Jahr wieder auf dem deutschen Markt gestartet - dies aus der bis zum Inkrafttreten des letzten Glücksspielstaatsvertrages Anfang 2009 starken Position des Marktführers in der Vermittlung von Lotto im Internet.

Petra von Strombeck, Vorstand Marketing der Tipp24 SE: 'Unter www.lotto24.de können Lottospieler im Rahmen des Glücksspielgesetzes Schleswig-Holsteins seit Februar ihre Tipps rund um die Uhr bequem online abgeben. Wir sind davon überzeugt, dass wir die erheblichen Chancen in diesem Markt erfolgreich nutzen und so schnell als möglich mit Lotto24.de eine starke, prägnante Marke etablieren können.'

Fortführung der Internationalisierung

Tipp24 wird sich auch zukünftig dem weiteren Ausbau des internationalen Lotteriegeschäfts widmen. Dr. Hans Cornehl, Vorsitzender des Vorstands der Tipp24 SE: 'Neben den bestehenden Wachstumsaktivitäten der Minderheitsbeteiligungen in Spanien und Großbritannien beabsichtigen wir mittelfristig, einen neuen Geschäftsbereich aufzubauen, der Internet-Dienstleistungen für internationale Lottoveranstalter anbietet. Das Feedback des Marktes nach ersten Gesprächen hat uns in der Auffassung bestärkt, dass dies international ein aussichtsreiches Geschäft in einem attraktiven Wachstumsmarkt für uns darstellt, für das wir hervorragend aufgestellt sind.'

Ausblick

Tipp24 hat in einem durch häufigen Wandel geprägten Umfeld nachhaltiges Umsatz- und Ertragswachstum generiert. Diese gute Entwicklung in den vergangenen Jahren verleiht dem Unternehmen eine solide Ausgangsposition, um die strategischen Kernziele zu erreichen: Den Wiederaufbau der Aktivitäten in Deutschland und das Wachstum des internationalen Geschäfts, insbesondere als Dienstleister für Lotterieveranstalter.

2012 steht somit im Zeichen weitreichender Veränderungen, deren wirtschaftliches Potenzial derzeit noch schwer zu prognostizieren ist. Tipp24 erwartet im laufenden Geschäftsjahr bei einem konsolidierten Umsatz von mindestens 130 Mio. Euro ein EBIT in Höhe von mindestens 35 Mio. Euro. Bei der Prognose sind Unsicherheiten hinsichtlich negativer statistischer Fluktuationen mit einer Höhe von 10 Mio. Euro berücksichtigt. Aufwendungen für den Wiederaufbau des deutschen Geschäfts sind darin nicht berücksichtigt.

Geschäftsjahr   2011 2010
Umsatzerlöse Tsd.EUR 139.316 101.882
- Deutschland Tsd.EUR 572 637
- Ausland Tsd.EUR 141.457 103.733
EBIT Tsd.EUR 51.905 32.681
- Deutschland Tsd.EUR -8.779 -6.385
- Ausland Tsd.EUR 59.974 40.202
Konzernergebnis Tsd.EUR 36.339 19.551

 

 

Über die Tipp24 SE: Die Tipp24 SE (vormals Tipp24 AG) wurde im September 1999 gegründet und hält Beteiligungen an einer Reihe von Gesellschaften in Spanien, Italien und Großbritannien, die die Teilnahme an Glücksspielen aus dem Lotteriebereich über das Internet ermöglichen, insbesondere über die Websites www.ventura24.es, www.giochi24.it, www.mylotto24.co.uk und www.tipp24.com. In Deutschland betreibt die Tipp24 Entertainment GmbH die Spieleplattform www.tipp24games.de. Seit Gründung bis Ende 2008 vermittelte die Tipp24 SE mehr als 1,5 Mrd. Euro an staatliche Lotteriegesellschaften, zuletzt mehr als 330 Mio. Euro pro Jahr. Nach dem erfolgreichen Börsengang in 2005 (Prime Standard) wurde das Unternehmen im Juni 2009 in den SDAX aufgenommen und firmiert seit Dezember 2009 als europäische Aktiengesellschaft.

Pressekontakt:
Tipp24 SE
Andrea Fratini
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 40 32 55 33-660
E-Mail: presse@tipp24.de
Internet: www.tipp24.de/presse/



Ende der Corporate News


27.03.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



162398  27.03.2012