Tipp24 SE: Verlegung des Gesellschaftssitzes nach London wird voraussichtlich am 7. Februar 2014 umgesetzt

Jan 31, 2014 9:57 AM


Tipp24 SE / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

31.01.2014 / 08:57


Pressemitteilung

Tipp24 SE: Verlegung des Gesellschaftssitzes nach London wird voraussichtlich am
7. Februar 2014 umgesetzt

(Hamburg, 31. Januar 2014) Die Tipp24 SE erwartet für den 7. Februar 2014 die Eintragung der Verlegung des Gesellschaftssitzes nach London im Unternehmensregister des britischen Companies House. Die Sitzverlegung war am 28. Juni 2013 von der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft mit großer Mehrheit beschlossen worden. Mit der Eintragung wird die Sitzverlegung wirksam.

Dr. Hans Cornehl, Vorsitzender des Vorstands der Tipp24 SE: 'Nach Abschluss der erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen stehen wir nun kurz vor der Umsetzung der Sitzverlegung. In London finden wir exzellente Rahmenbedingungen für die strategische Weiterentwicklung und Internationalisierung unseres Unternehmens vor. Die Chancen, die uns Großbritannien bietet, wollen wir konsequent nutzen.'

Nach Auskunft der Frankfurter Wertpapierbörse wird der Börsenhandel mit den Aktien der Gesellschaft (WKN 784714 / ISIN DE0007847147) während der Sitzverlegung regulär fortgesetzt. Eine Aussetzung ist nicht vorgesehen.

Mit der Eintragung der Sitzverlegung werden sich die Aktien der Tipp24 SE in Registered Shares nach britischem Recht wandeln. Um die Weiterführung des Börsenhandels in den Registered Shares zu ermöglichen, werden diese zukünftig in Form sogenannter Clearstream Interests (CI) unter der WKN TPP024 / ISIN GB00BHD66J44 an der Börse Frankfurt gehandelt. Die entsprechende Umstellung in den Wertpapierdepots der Aktionäre erfolgt automatisch im Anschluss an die Eintragung der Sitzverlegung. Dabei bezieht sich jeweils ein CI auf eine Registered Share an der Tipp24 SE. Die Aktionäre der Tipp24 SE müssen in diesem Zusammenhang nichts veranlassen.

Eine detaillierte Darstellung der Folgen der Sitzverlegung der Gesellschaft für Aktionäre, Gläubiger und Mitarbeiter findet sich im Verlegungsbericht des Vorstands vom 21. Mai 2013, der auf der Website der Gesellschaft (www.tipp24-se.de) im Sonderabschnitt 'Hauptversammlung 2013 / Sitzverlegung' heruntergeladen werden kann.

Die Tipp24 SE wird die Eintragung der Sitzverlegung unverzüglich gemäß § 30e WpHG bekanntgeben.

Über die Tipp24 SE: Die Tipp24 SE wurde im September 1999 gegründet und hält Beteiligungen an einer Reihe von Gesellschaften in Spanien und Großbritannien, die die Teilnahme an Glücksspielen aus dem Lotteriebereich über das Internet ermöglichen, insbesondere über die Websites www.ventura24.es, www.mylotto24.co.uk, www.tipp24.com und www.geosweep.com. Seit Gründung bis heute generierte Tipp24 Spieleinsätze in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Dadurch hat Tipp24 zu Steuern und Zweckabgaben von über 650 Millionen Euro beigetragen. Nach dem erfolgreichen Börsengang in 2005 (Prime Standard) wurde das Unternehmen im Juni 2009 in den SDAX aufgenommen. Im Juli 2012 wurde das deutsche Online-Vermittlungsgeschäft erfolgreich per Spin-off von der Tipp24 SE abgespalten und als Lotto24 eigenständig an der Börse notiert. Im Dezember 2012 stellte die Tipp24 SE mit der Beteiligung an der britischen Geonomics Global Games Limited die Weichen für den Ausbau des internationalen Geschäfts.

Pressekontakt:
Tipp24 SE
Andrea Fratini
Head of Media and Public Relations
Tel.: +49 (0)40 32 55 33 660
E-Mail: presse@tipp24.de
Internet: www.tipp24-se.de/presse/



Ende der Corporate News


31.01.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



250433  31.01.2014