ZEAL Network SE: Dr. Hans Cornehl scheidet zum Jahresende als CEO der ZEAL Network SE aus - Aufsichtsrat ernennt CMO Dr. Helmut Becker zum Nachfolger

May 26, 2015 10:30 AM


ZEAL Network SE / Schlagwort(e): Personalie

2015-05-26 / 08:30


Dr. Hans Cornehl, Vorstandsvorsitzender der ZEAL Network SE, hat heute den Aufsichtsrat des Unternehmens informiert, seinen zum 31. Dezember 2015 auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen. Nach dreizehn Jahren im Vorstand des Unternehmens, davon vier als Vorsitzender, plant Cornehl, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der Aufsichtsrat nimmt die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis und dankt Dr. Cornehl für seine außerordentlich erfolgreiche Arbeit bei der strategischen Neuausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens.
 

Dr. Cornehl: "Der richtige Zeitpunkt für einen Stabwechsel ist gekommen. Das Unternehmen ist finanziell exzellent aufgestellt und verfügt über ausgezeichnete Perspektiven. Die neue Wachstumsstrategie ist gestartet, erste Initiativen beginnen zu greifen. Zudem konnten wir mit Jonas Mattsson und Susan Standiford Top-Manager mit bemerkenswerten beruflichen Werdegängen für den Vorstand gewinnen."
 

Der Aufsichtsrat hat entschieden, Dr. Helmut Becker zum Nachfolger von Dr. Cornehl als neuen Vorstandsvorsitzenden der ZEAL Network SE zu ernennen. Dr. Becker verantwortet seit 1. Juni 2013 als Vorstand den Bereich Marketing bei ZEAL. Zuvor war er unter anderem als Chief Commercial Officer im Vorstand der XING AG sowie in diversen Führungspositionen bei eBay Deutschland tätig. Bis zu seinem Eintritt in den Vorstand war er zudem zwei Jahre Mitglied des Aufsichtsrats von ZEAL.
 

Mit seiner Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden bleibt die Kontinuität in Strategie und operativer Führung des Unternehmens gewährleistet. Dr. Becker: "Wir werden die Expansion der drei strategischen Geschäftsfelder von ZEAL forcieren, um Wachstumschancen zu nutzen, die sich aus der zunehmenden Digitalisierung und den Veränderungen regulatorischer Rahmenbedingungen ergeben. Nach dem erfolgreichen Jahresstart 2015 mit kräftigem Umsatz- und Gewinnanstieg sowie der Zahlung der ersten Zwischendividende im laufenden Jahr sehen wir uns auf einem sehr gutem Weg, um weiter zu wachsen und Werte zu schaffen."
 

Andreas de Maizière, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Hans Cornehl hat den Weg des Unternehmens maßgeblich geprägt. Er nahm bereits in der frühen Wachstumsphase eine zentrale Rolle beim Aufbau ein und trieb schließlich in den Folgejahren die Expansion voran. Dr. Cornehl hat wesentlichen Anteil am langfristigen Geschäftserfolg und der besonderen Kultur von ZEAL. Er hat mit großem persönlichem Einsatz, mit Kreativität und hoher Durchsetzungskraft gerade in herausfordernden Zeiten neue Wege beschritten und das Unternehmen gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen kerngesund und zukunftsfähig aufgestellt. Im Namen des Aufsichtsrats danke ich ihm für seine erfolgreiche Arbeit und wünsche ihm persönlich und beruflich alles Gute.
 

Ich freue mich sehr, dass wir mit Helmut Becker einen amtierenden Vorstand zum neuen Vorsitzenden berufen werden, der das Unternehmen bestens kennt und die aktuelle Strategie maßgeblich mit entwickelt hat. Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre von ZEAL können sich damit auf ein hohes Maß an Kontinuität in der Unternehmensführung verlassen."
 

Dr. Cornehl trat 2002 in den Vorstand der ZEAL Network SE - damals Tipp24 AG - ein. Im Oktober 2005 führte er das Unternehmen mit an die Börse und leitete ab Oktober 2009 die Gesellschaft als Alleinvorstand. Mit der Erweiterung des Vorstands im Jahr 2011 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er trug nach Inkrafttreten des Glücksspielstaatsvertrages im Jahr 2009, der eine vollständige Veränderung des Geschäftsmodells erforderte, maßgeblich zur Stabilisierung und Neuausrichtung des Unternehmens bei. Unter seiner Führung wurde das deutsche Lotterievermittlungsgeschäft im Jahr 2012 über einen erfolgreichen Spin-off als Lotto24 AG eigenständig an der Börse notiert. In den vergangenen zwei Jahren steuerte er unter anderem die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Verlegung des Gesellschaftssitzes von Hamburg nach London.
 

***
Pressekontakt:
ZEAL Network SE
Pressestelle
Tel.: +44 (0)20 3739-7000
E-Mail: media@zeal-network.co.uk
Internet: www.zeal-network.co.uk

Über ZEAL Network SE:
ZEAL ist eine Holding spezialisiert auf den Bereich Online-Lotterien. Wir bieten verbraucherorientierte Lotto-basierte Spiele sowie Business-to-Business-Lösungen. Unsere Vision ist eine Welt mit besseren Lotterien.

ZEAL Network SE wurde als Tipp24 SE 1999 in Deutschland gegründet und hat ihren Hauptsitz inzwischen in London. Im November 2014 wurde die Gesellschaft in die heutige ZEAL Network SE umbenannt. Ihre Aktien werden im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt und sind Teil des SDAX. Bis heute hat ZEAL Spieleinsätze von rund 2,5 Mrd. Euro umgesetzt sowie Steuern und Abgaben in Höhe von 650 Millionen Euro gezahlt.

ZEAL hält Beteiligungen an folgenden Gesellschaften: Lottovate bietet weltweit digitale Dienstleistungen für lizenzierte Lotterieveranstalter (www.lottovate.com). Lotto Network schafft privaten Organisationen eine Plattform für eigene Lotto-Produkte (www.lottonetwork.com). Geolotto ist ein innovatives geo-basiertes Lottospiel im Vereinigten Königreich (www.geolotto.co.uk). Ventura24 ist ein gewerblicher Spielvermittler in Spanien (www.ventura24.es). Tipp24 bietet Endkunden Zweitlotterieprodukte an (www.tipp24.com).





2015-05-26 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



361497  2015-05-26