Tipp24 SE: Vorstand wird auf drei Mitglieder erweitert

Apr 06, 2011 7:04 PM

Tipp24 SE / Schlagwort(e): Personalie

06.04.2011 / 17:04

Tipp24 SE: Vorstand wird auf drei Mitglieder erweitert

Marcus Geiß und Petra von Strombeck kehren in den Vorstand zurück

(Hamburg, 6. April 2011) Der Aufsichtsrat der Tipp24 SE hat beschlossen,
den Vorstand zum 1. Juli 2011 um zwei Personen zu erweitern. Die ehemaligen
Vorstandsmitglieder Marcus Geiß (40) und Petra von Strombeck (41), die Ende
März 2009 aufgrund der regulatorischen Beschränkungen aus dem Vorstand
ausgeschieden sind, werden in gleicher Funktion zur Tipp24 SE zurückkehren.

Geiß, derzeit noch Geschäftsführer der Giochi24, wird zukünftig die
Geschäftsbereiche Unternehmensentwicklung und neue Märkte verantworten. Von
Strombeck, zurzeit als Unternehmensberaterin tätig, wird die Bereiche
Vertrieb, Marketing und Markenführung übernehmen. Dr. Hans Cornehl: 'Mit
Marcus Geiß und Petra von Strombeck kehren zwei Vorstände ins Unternehmen
zurück, die in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich für Tipp24 tätig
waren. Für die kommenden nationalen und internationalen Aufgaben sind wir
damit hervorragend aufgestellt.' Tipp24 stellt mit dieser Erweiterung des
Vorstands die Weichen für weiteres nachhaltiges Wachstum.

Vorsitzender des erweiterten Gremiums wird Dr. Hans Cornehl, der die Tipp24
SE seit dem 1. Oktober 2009 als Alleinvorstand führt. Er bleibt zuständig
für die Bereiche Strategie, Investor Relations, Kommunikation,
Personalwesen und Finanzen.

Über die Tipp24 SE: Die Tipp24 SE (vormals Tipp24 AG) wurde im September
1999 gegründet und hält Beteiligungen an einer Reihe von Gesellschaften in
Spanien, Italien und Großbritannien, die die Teilnahme an Glücksspielen aus
dem Lotteriebereich über das Internet ermöglichen, insbesondere über die
Websites www.ventura24.es, www.giochi24.it, www.mylotto24.co.uk und
www.tipp24.com. In Deutschland betreibt die Tipp24 Entertainment GmbH die
Spieleplattform www.tipp24games.de. Seit Gründung bis Ende 2008 vermittelte
die Tipp24 SE mehr als 1,5 Mrd. Euro an staatliche Lotteriegesellschaften,
zuletzt mehr als 330 Mio. Euro pro Jahr. Nach dem erfolgreichen Börsengang
in 2005 (Prime Standard) wurde das Unternehmen im Juni 2009 in den SDAX
aufgenommen und firmiert seit Dezember 2009 als europäische
Aktiengesellschaft.

Fotos auf Anfrage

Pressekontakt:
Tipp24 SE       
Andrea Fratini       
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit   
Tel.: +49 40 32 55 33-660    
E-Mail: presse@tipp24.de    
Internet: www.tipp24-se.de/presse/


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

06.04.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                               
Unternehmen:    Tipp24 SE                                             
                Straßenbahnring 11                                    
                20251 Hamburg                                         
                Deutschland                                           
Telefon:        +49 (0)40 325533-0                                    
Fax:            +49 (0)40 325533-77                                   
E-Mail:         office@tipp24.de                                      
Internet:       www.tipp24-se.de                                      
ISIN:           DE0007847147                                          
WKN:            784714                                                
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);      
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,  
                Stuttgart                                             
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
118732 06.04.2011