Tipp24 SE investiert wieder in Deutschland

Sep 29, 2010 10:31 AM

Tipp24 SE  / Schlagwort(e): Sonstiges

29.09.2010 08:31
---------------------------------------------------------------------------

Tipp24 SE investiert wieder in Deutschland

* Veräußerung eigener Aktien zum Wiederaufbau des deutschen
Lottovermittlungs-Geschäfts

* 361.180 eigene Aktien an namhafte und langfristig orientierte Investoren
platziert

Die Tipp24 SE hat am 28. September 2010 sämtliche eigenen Aktien an
namhafte und langfristig orientierte Investoren veräußert. Die Veräußerung
der insgesamt 361.180 eigenen Aktien, entsprechend rund 4,5% des
Grundkapitals, erfolgte im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens auf
Grundlage des Hauptversammlungsbeschlusses vom 16. Juni 2009 zu einem Preis
von 25 Euro je Aktie. Die Berenberg Bank begleitete die Transaktion als
Lead Manager. Das Angebot war zweifach überzeichnet.

Den Erlös aus der Veräußerung wird die Tipp24 SE in den Wiederaufbau der
Online-Vermittlung staatlicher Lotterien in Deutschland investieren. Dafür
sollen die Partnerschaften mit den staatlichen Lotteriegesellschaften der
Bundesländer wieder aufgenommen werden. In der Vergangenheit hatte Tipp24
rund 1,5 Mrd. Euro Spieleinsätze an die Lotteriegesellschaften vermittelt.

Dr. Hans Cornehl, Vorstand der Tipp24 SE: 'Nach den Urteilen des
Europäischen Gerichtshofs setzen wir ein klares Zeichen für den
Wiederaufbau des Vermittlungsgeschäfts in Deutschland. Wir wollen die sehr
erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Lotteriegesellschaften fortsetzen und
schnellstmöglich wieder staatliches Lotto über das Internet vermitteln. Wir
danken unseren Aktionären an dieser Stelle ausdrücklich für ihr
langjähriges Vertrauen in unsere Wachstumsstrategie.'

Tipp24 musste die Lotto-Vermittlung über die Website www.tipp24.de Ende
2008 auf Grund der Beschränkungen des deutschen Glücksspiel-Staatsvertrags
einstellen. Diesen hatte der Europäische Gerichtshof jedoch kürzlich für
unzulässig und unanwendbar erklärt.

Die Tipp24 SE hat sich zur Veräußerung der eigenen Aktien für die
Finanzierung des Wiederaufbaus in Deutschland entschieden, da sie vorerst
keine Gewinnausschüttungen ihrer englischen Minderheitsbeteiligungen in
Anspruch nehmen wird, bis die sich in diesem Zusammenhang stellenden
Rechtsfragen nachhaltig geklärt sind.


Tipp24 SE       
Andrea Fratini       
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit   
Tel.: +49 40 32 55 33-660    
E-Mail: presse@tipp24.de    
Internet: www.tipp24-se.de/presse/





29.09.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, 
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, 
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Tipp24 SE
              Straßenbahnring 11
              20251 Hamburg
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)40 325533-0
Fax:          +49 (0)40 325533-77
E-Mail:       office@tipp24.de
Internet:     www.tipp24-se.de
ISIN:         DE0007847147
WKN:          784714
Indizes:      SDAX
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------