Erklärung zur Verwaltung und Kontrolle

Management durch den Vorstand

Der Vorstand der ZEAL Network SE führt die Geschäfte der Gesellschaft. Sie ist den aktienrechtlichen Anforderungen entsprechend den Interessen der Gesellschaft verpflichtet und an die Grundsätze der Unternehmenspolitik gebunden. Es besteht derzeit aus zwei Mitgliedern und berichtet dem Aufsichtsrat regelmäßig über die Geschäftsentwicklung, die Unternehmensstrategie und mögliche Risiken.

Überwachung der Geschäftsführung durch den Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der ZEAL Network SE besteht aus sechs Mitgliedern, die von der Hauptversammlung 2019 gewählt wurden und bis 2022 bestehen bleiben.

Der Aufsichtsrat bestellt die Mitglieder des Vorstands und berät sie. Er wählt auch einen Vorsitzenden. Wesentliche Entscheidungen des Vorstands bedürfen der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Der Aufsichtsrat tritt mindestens viermal jährlich zusammen und billigt sowohl den Konzern- als auch den Einzelabschluss.

Aktionäre und Hauptversammlung

Die ordentliche Hauptversammlung findet innerhalb der ersten sechs Monate des Geschäftsjahres statt und ermöglicht es den Aktionären, ihre Rechte auszuüben. Er wird vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats geleitet und umfasst unter anderem: die Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern, Satzungsänderungen, die Verwendung des Bilanzgewinns und Kapitalmaßnahmen.

Unser Ziel ist es, unseren Aktionären die Teilnahme an der Hauptversammlung so einfach wie möglich zu machen und die notwendigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Die Aktionäre können sich auch durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen.

Transparenz

Die ZEAL Network SE legt großen Wert auf eine klare und transparente Information über ihr gesamtes Geschäft. Dies geschieht durch den Jahresbericht, den Quartalsmitteilungen und Halbjahresbericht, auf regelmäßigen Pressekonferenzen, über die Website und andere Medien. Darüber hinaus veröffentlicht sie bei Bedarf Pressemitteilungen und Ad-hoc-Mitteilungen.