Attraktive Dividendenpolitik

Im Zuge der Übernahme der LOTTO24 AG und des damit vollzogenen Wechsels des Geschäftsmodells haben wir unsere Dividendenpolitik den neuen Rahmenbedingungen angepasst und nach der im Oktober 2019 erfolgten Rückverlegung des Firmensitzes nach Deutschland entsprechend der deutschen Praxis im Dezember 2019 keine Zwischendividenden mehr ausgeschüttet. Stattdessen haben wir eine der Unternehmensentwicklung entsprechende Dividendenpolitik, die auf Kontinuität und nachhaltiger Ergebnisentwicklung basiert, angekündigt und 2020 für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende in Höhe von € 17,9 Mio. (€ 0,80 je Aktie) gezahlt.

Aufgrund der positiven Liquiditätssituation der ZEAL-Gruppe und der zu erwartenden, weiter steigenden Profitabilität werden wir der Hauptversammlung am 1. Juni 2021 eine Gesamtausschüttung von € 20,2 Mio. vorschlagen (2019: € 17,9 Mio.). Dies entspricht einer Dividende von € 0,90 pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020 (2019: € 0,80). In Abhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung der ZEAL-Gruppe haben wir uns entsprechend der veröffentlichten Dividendenpolitik das Ziel gesetzt, den Aktionären auf der Hauptversammlung im Jahr 2022 eine Dividende von 1,00 pro Aktie vorzuschlagen.

Voraussichtlicher Dividendenplan für die Dividende 2021

Ex-Dividendendatum 02.06.2021
Stichtag 03.06.2021
Zahlungstag 04.06.2021

DIVIDENDENENTWICKLUNG