Datenschutzerklärung der ZEAL Network SE

Der ZEAL Network SE („ZEAL“) ist Datenschutz ein besonderes Anliegen. Wir wissen, dass Ihnen der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wichtig ist. Daher lässt ZEAL beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten größtmögliche Sorgfalt walten und sorgt so für ein hohes Maß an Datensicherheit.

1. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die im Impressum aufgeführte:

ZEAL Network SE
Straßenbahnring 11
20251 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 80 90 36 06 5

Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter:

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Str. 88
28217 Bremen
datenschutzbeauftragter@zealnetwork.de

2. Welche Daten verarbeiten wir?

Sobald Sie unsere Internetseite aufrufen, erheben wir verschiedene Daten zu Zwecken des technischen Verbindungsaufbaus, der an Ihr Endgerät benutzerfreundlich angepassten Anzeige unserer Seite und Produktangebote, sowie der Systemsicherheit. Zu den im Rahmen der Kommunikation zwischen ihrem Endgerät und unseren Servern erhobenen Daten gehören insbesondere die

  • IP-Adresse,
  • Uhrzeit,
  • die angeforderte Seite und
  • Informationen zu dem von Ihnen genutzten Endgerät, Betriebssystem und Browserversion.

Die übermittelte IP-Adresse verarbeiten wir streng zweckgebunden, für die Dauer von 90 Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können und um die in unserer glücksspielrechtlich erforderlichen Erlaubnis enthaltenen Auflagen und Nebenbestimmungen zu erfüllen. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der obengenannten Daten sind Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

3. Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir möchten Ihnen aber auch die Möglichkeit geben, unsere Nutzung von Trackingtechnologien im Rahmen Ihrer Nutzung direkt auf unserer Webseite selbst zu bestimmen.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, ohne die Sie die Webseite nicht richtig nutzen können und da-her zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.

Damit Sie eine möglichst individuelle Datenschutzeinstellung treffen können, haben wir unterschiedliche Gruppen zusammengestellt, die Sie unabhängig voneinander an bzw. abwählen können.

Die unterschiedlichen Gruppen sind:

  • Funktionales Tracking

Funktionales Tracking gewährleistet Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht vollständig nutzen können. Das Tracking erfolgt ausschließlich durch ZEAL. Das funktionale Tracking kann nicht deaktiviert werden.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und im Interesse, die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

  • Optimierungs-Tracking

Optimierungs-Tracking ermöglicht uns beispielsweise, die Reichweite und Art der Nutzung unseres Internet-Auftritts zu messen und analysieren. Anhand dieser Daten können wir die Webseite fortlaufend optimieren und an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Unter “Funktionales Tracking” fällt:

Unter Funktionalem Tracking sind alle Verfahren zusammengefasst, die notwendig sind, um die Funktionen der Webseite gewährleisten zu können. Hierzu zählen insbesondere

Consent-Management

Auf unserer Website setzen wir den Webservice Cookiebot des Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark ein. Über dieses Tool haben Sie die Möglichkeit Ihre Tracking-Einstellungen zu verwalten. Das Tool speichert, ob Sie der Verwendung bestimmter Cookies bzw Tracking-Verfahren zugestimmt haben oder dieses nicht wünschen. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an cookiebot.com übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von cookiebot.com: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch cookiebot.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Google Re-Captcha

Auf unserer Webseite nutzen wir das Tool reCaptcha des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland. Dieses Tool wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Google reCaptcha übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google reCaptcha: https://policies.google.com/privacy.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google reCaptcha verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren.

Unter “Optimierungs Tracking” fällt:

Google Marketing Platform
Wir verwenden den Analysedienst Google Marketing Platform (vormals DoubleClick) des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland. Wir nutzen diesen Dienst um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. Diese Dienste setzen Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer Anzeigen mehrmals ausgespielt bekommt. Google erfasst über eine Cookie-ID, welche Anzeigen in welchem Browser ausgespielt werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Google mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, also ob ein Nutzer eine Anzeige sieht und später die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas erwirbt. Nach Angaben von Google enthalten diese Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Ihr Browser baut automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Dienstes durch Google erhoben werden. Nach Angaben von Google erhält Google durch die Einbindung dieser Dienste die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zur Google Marketing Platform erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/.

4. Online Bewerbungen

Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Webseite auf die von uns ausgeschriebe¬nen Stellen zu bewerben. Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung an uns übermitteln möchten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestim¬mungen auf Grundlage von § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung preisgeben, ausschließlich für den Zweck der Bewer¬berauswahl. Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Sie selbst legen den Umfang der Daten fest, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewer¬bung an uns übermitteln möchten. Online-Bewerbungen werden elektronisch verschlüsselt auf einen Server unseres Dienstleisters Greenhouse Software Inc., 5 Harcourt Road – 2nd Floor, Dublin D02-FW64, Irland übermittelt. Die Bewerberdaten werden lediglich an die Leiter der zuständigen Fachabteilungen in unserem Haus weitergeleitet. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Daten nicht statt. Ihre Angaben werden in unserem Haus vertraulich behandelt. Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass wir Ihre Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigen dürfen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis auf Ihrer Bewerbung. Wir verarbeiten Ihre Daten dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5. Auftragsverarbeitung

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse (hier analytisches Tracking sowie Online-Bewerbung) unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegen¬über streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: Greenhouse Software Inc., Google.

Teilweise übermitteln wir in diesem Zusammenhang auch personenbezogene Daten an Drittländer außerhalb der EU. Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen. Daher haben wir mit den Anbietern Auftragsdatenverarbeitungsverträge auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

6. YouTube-Videos

Auf einigen Unterseiten unseres Webauftritts betten wir YouTube-Videos ein. YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Videos sind auf www.youtube.com gespeichert und sind von unserer Website aus direkt abspielbar. Wir haben diese mit dem „erweiterten Datenschutz-Modus” eingebunden, d. h. dass keine Daten unserer Besucher an YouTube übertragen werden, sofern die Videos nicht abgespielt werden. Erst bei Abspielen des Videos werden Ihre Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch YouTube, welche auch auf den Servern in den USA erfolgt, finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Youtube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

7. Google Maps

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrts¬plänen. Google Maps wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben.

Sofern Sie die Karte von Google Maps nutzen, z.B. durch Anklicken unserer dort aufge¬führten Standorte, erfassen wir von Ihnen keinerlei Daten. Durch die Nutzung von Google Maps können nach unserer Kenntnis jedoch Informationen über Ihre Benut¬zung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server der Google Ireland Limited in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbedingungen von Google Maps, sofern Sie den Service nutzen möchten.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie zudem unter https://policies.google.com/privacy.

Falls Sie nicht mit der Datenverarbeitung durch die Google Ireland Limited einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java Script-Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.

8. Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzel¬nen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung eingelegt haben oder für die Dauer einer etwaigen Prüfung, ob unsere berechtigten Interessen gegen¬über Ihren Interessen als betroffene Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturier¬ten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Wider¬spruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten über¬wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Vertei¬digung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts¬behörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwer¬de¬recht kann insbesondere bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde geltend gemacht werden. Die zuständige Aufsichtsbehörde für ZEAL ist der
Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI)
Prof. Dr. Johannes Caspar
Ludwig-Erhard-Straße 22
20459 Hamburg

Tel.: 040 / 428 54 – 4040
Fax: 040 / 428 54 – 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

9. Wen kann ich bei Fragen zur Datenschutzerklärung kontaktieren?

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Str. 88
28217 Bremen
E-Mail: datenschutzbeauftragter@zealnetwork.de

oder per Brief an:

ZEAL Network SE
Straßenbahnring 11
20251 Hamburg

10. Deutsche Sprachversion bindend

Im Falle von Widersprüchen zwischen der deutschen und der englischen Version ist die deutsche Version maßgebend.